EFG Celle - Baptisten

Projekttag „Mathe zum Anfassen“

8 IMG 20180124 093357228

Im sogenannten BRÜCKENJAHR, dem Jahr vor der Einschulung, arbeiten Schulen und Kindergärten besonders intensiv zusammen. Zu unserem Brückenjahrsteam gehören die Grundschule Nadelberg, die Kindertagesstätte der Christuskirche und der Kindergarten der Friedenskirche. Unter dem Motto „Mathe zum Anfassen“ trafen sich am 24. Januar 2018 fast 70 Kinder im Gemeindezentrum der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Celle, in dem sich auch der Kindergarten der Friedenskirche befindet.

Mit dabei waren die Vorschulkinder / die „Schukis“ aus der Kita Christuskirche und die „Wackelzähne“ aus dem Kiga der Friedenskirche und die Kinder der beiden 2. Klassen der Grundschule Nadelberg. Mit dem Atom-Spiel und dem Lied „Hip, Hop Schule ist Top“ wurden die Kinder auf den gemeinsamen Tag eingestimmt und danach hatten sie die Möglichkeit, an vielen verschiedenen Stationen „Mathe zum Anfassen“ zu erleben. Neun feste Kleingruppen, bestehend aus Schul- und Vorschulkindern und einem Betreuer hatten viel Freude beim gemeinsamen Ausprobieren, Entdecken, Spielen und Arbeiten.

Station 1 / hellgrüner Kreis

Formen, Farben und Mengen zuordnen

1 IMG 20180124 094447751 (2)2 IMG 20180124 101025916 (2)

Bei dieser Station war gemeinsames Würfeln gefragt. Drei verschiedene Würfel forderten die Kinder heraus: Welche und wie viele Formen auf dem T-Shirt darf ich in welcher Farbe anmalen. Welches T-Shirt ist zuerst ausgemalt?

Station 2 / dunkelgrünes Quadrat

Formen nachspannen / das Geobrett

3 IMG 20180124 094651402 (2)4 IMG 20180124 094740268 (2)5 IMG 20180124 102220271 HDR (2)

Auf Geobrettern mit 5 x 5 Nägeln konnten die Kinder geometrische Formen mit Gummibändern spannen. Vorlagenkarten wurden genau angeschaut und dann gings ans Nacharbeiten.

Auch eigene Ideen wurden umgesetzt. Das Arbeiten mit den bunten Gummibändern machte allen viel Spaß.

Station 3 / dunkelblaues Dreieck

Logische Reihen

6 P1120841 (2)7 IMG 20180124 095045566 (2)8 IMG 20180124 093357228

Mit Glasnuggets, Knöpfen, Naturmaterial und vielem mehr wurden Reihen nach- und weiterlegt. Genaues Hinschauen und logisches Denken waren gefragt.

„Wie geht die Reihe weiter – 1 blauer Stein, 2 rote Steine, 3 blaue Steine, 4 rote Steine und dann? Ach ja, dann kommen 5 blaue und 6 rote Steine!“

Auch auf dem Papier wurden Reihen logisch ergänzt.

Station 4 / gelbes Trapez

Den Formen auf der Spur

9 IMG 20180124 103245256 HDR (2)10 IMG 20180124 092504228 (2)Gemeinsam machten sich die Kinder auf die Suche und bei genauem Hinschauen entdeckten sie schnell viele verschiedene Formen im Haus.

„Guck mal, das Fenster ist ein Dreieck und die Lampe hat einen Kreis.“

„Wir stehen auf Fliesen, das sind Quadrate und an der Tür ist ein Kreis mit dem Schlüsselloch.“

Die Kinder malten die entdeckten Formen auf ihre Arbeitsblätter. Manche schrieben auch dazu, was sie gesehen hatten.

Station 5 / rotes Herz

Symmetrie entdecken / Dinge spiegeln

11 IMG 20180124 104501823 HDR (2)12IMG 20180124 102552451 HDR (2)13 IMG 20180124 102710630 (2)

An dieser Station konnten die Kinder entdecken, was passiert, wenn man einen Spiegel an einen halb aufgemalten Gegenstand hält. Man sieht ihn ganz.

Und dann kam die Herausforderung: Male den Gegenstand/die Form auf der anderen Seite weiter. Spiegele ihn!

Gar nicht so einfach. Mit großer Konzentration waren die Kinder dabei und gaben sich gegenseitig Hilfestellung.

Einige waren so begeistert, dass sie sich Arbeitsblätter für zuhause mitnahmen.

Station 6 / braunes Kreuz

Knetgeometrie

14 IMG 20180124 092720361 (3)15 IMG 20180124 100804842 (2)16 IMG 20180124 093731430 (2)

Das Bauen und Konstruieren mit Knete und Zahnstochern war sehr beliebt. Es entstanden tolle Formen und Gebilde. Die Kinder machten die Erfahrung, dass man nicht nur in der Fläche, sondern auch in die Höhe bauen kann.

Jede Gruppe präsentierte ihre Ergebnisse auf einem Tablett.

Station 7 / hellblaues Oval

Körperformen

17  IMG 20180124 10432884418 P1120835 (2)19 IMG 20180124 093542691 (2)20 P1120838 (2)

Hier lautete die Frage: „Wie können wir eine Form mit unseren eigenen Körpern nachlegen?“ Die Erfahrung machte deutlich: Das geht am Besten zusammen!

So entstanden ein Quadrat, ein Kreis, eine Spirale, Kreuze und vieles mehr. Schulkinder und Vorschulkinder arbeiteten gut zusammen.

Station 8 / lila Stern

Teilen

21 IMG 20180124 092451603 (2)

„Wie schaffen wir es einen Apfel gerecht aufzuteilen und wer bekommt wieviele Gummibärchen aus der Tüte?“ Auch diese Herausforderung wurde von den Kindern gemeinsam bewältigt.

Station 9 / orangener Halbkreis

Messen

22 P1120816 (2)23 IMG 20180124 094335045 (2)24 IMG 20180124 095502662 (2)Mit Lineal, Maßband, Zollstock usw. machten sich die Kinder ans Werk. „Wie groß bist du?“ Wie lang ist die Halle, wie lang ist eine Fliese?“

Frühstücksraum und Freispielteppich

25 IMG 20180124 09420264626 IMG 20180124 100514628 (2)

Fast 2 Stunden wurde zusammen gearbeitet. Da war zwischendurch eine Frühstückspause oder etwas Freispiel angesagt.

Fazit

Der gemeinsame Projekttag hat allen viel Spaß gemacht. Schulkinder und Kindergartenkinder haben gut zusammengearbeitet. Fröhlich haben sich alle voneinander verabschiedet und viele Kindergartenkinder freuen sich jetzt noch mehr auf die Schule.

Im März treffen wir uns zu weiteren Projekttagen in der Grundschule Nadelberg.

Nächste Termine

26.05. (09:00-12:00)
* Frauenfrühstück
27.05. (11:00-)
* Gottesdienst & mehr
29.05. (17:00-18:00)
* Gemeindeunterricht
29.05. (18:00-19:30)
* CELLEbration-Chor
30.05. (09:30-11:30)
* Singkreis am Vormittag