EFG Celle - Baptisten

Das erste Jahr Nähcafe endet mit großem Weihnachtsbasar

AS 129468 klein

Als im Januar 2017 das Nähcafe startete, konnte niemand ahnen, welch erstaunliche Dinge dort in diesem Jahr noch passieren sollten. Bereits nach den ersten gut besuchten Treffen entstand mit ein paar Frauen die Idee nach dem minidecki-Projekt eventuell wieder für einen „guten Zweck“ zu nähen. ..und im Sommer stand der Entschluss fest, es mit einem kleinen Weihnachtsbasar zu versuchen.

So haben wir einfach mal bei dem „Markt der schönen Dinge“ auf Hof Wietfeld angefragt und bekamen bereits im August positiven Bescheid, dass dort ein Verkauf zugunsten eines Hilfsprojekts möglich wäre. Auch dieses war bald gefunden: ein Ausbildungsprojekt für junge ghanaische Frauen als Schneiderinnen, das von der Organisation opportunity international vor Ort betreut wird.

In den folgenden Wochen wurde ausprobiert, viel genäht, organisiert und viele helfende Hände ließen dann den Stand und Verkauf auf dem „Markt der schönen Dinge“ Wirklichkeit werden. Große Unterstützungen erhielten wir dabei auch von opportunity international Deutschland und Familie Wietfeld!

Nach diesem Wochenende und zwei weiteren Basarverkäufen in der Gemeinde ist es nun möglich, zwei volle Ausbildungsplätze zu finanzieren. Wir staunen darüber, was entstehen kann, wenn viele – Mädchen und Frauen zwischen 10 und 80 Jahren- sich aufmachen, anpacken und ihre Gaben für andere einsetzen.

Wir sind gespannt auf ein nächstes Jahr im Nähcafe und starten wieder am 23. Januar um 19.00 Uhr.

Judith Schurian

Hier eine Bildergalerie vom Weihnachtsbasar:

Fotos: Andreas Schurian

Nächste Termine

24.06. (10:00-)
* Gottesdienst
26.06. (17:00-18:00)
* Gemeindeunterricht
27.06. (19:19-)
* Gemeinde-Gebet
29.06. - 01.07.2018
* Jesus-Action-Festival
30.06. - 01.07.2018
* Jesus-Action-Festival